Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Graubner & Gädke

Catering in Wolfsburg, Braunschweig und Umgebung!

Eat Jazz

EAT JAZZ  im Restaurant AWILON

Freuen Sie sich auf einen Ohren- und Gaumenschmaus!


Seit 2018 veranstalten wir etwa viermal im Jahr einen EAT JAZZ Abend und bekommen dafür jedes Mal positives Feedback. Dies motiviert uns auch in der aktuellen Zeit an dieser Veranstaltungsreihe festzuhalten.


Seien Sie dabei und verbringen Sie zusammen mit den Künstlern, dem tollen Publikum und mit uns, einen musikalischen und kulinarischen Abend.

 SOLID JAZZ feat. 

David A. Tobin

Freitag, den 17.09.2021

Einlass ab 18 Uhr

Musikalischer Beitrag von 19 - 21 Uhr

Pause von 19.45 - 20.15 Uhr


Abendkasse: 20 EUR pro Person (Speisen und Getränke exklusive)


Der Saxofonisten Alexander Hartmann präsentiert mit SOLID JAZZ stilvolle akustische Livemusik. Die Interpretationen von Swing Standards, Bossa Nova Klassikern und ausgesuchten Pophits klingen nie aufdringlich aber immer mitreißend authentisch. Mit viel Drive und Dynamik gelingt es den Musikern ihre Spielfreude auf das Publikum überspringen zu lassen.

Alexander Hartmann spielt in verschiedenen Besetzungen aus seinem umfangreichen Musikernetzwerk europaweit auf Events, Festivals und in Clubs. Er unterrichtet als Dozent für Saxophon an Musikschulen und Universitäten und leitet erfolgreich verschiedene Konzertreihen mit dem Schwerpunkt Jazz. Neue Formate wie Streaming auf Internetplattformen und Livemusik bei Videokonferenzen erweitern sein Spektrum.


Der Jazz und Soul Sänger David A. Tobin aus New Jersey (USA) ist in verschiedenen Broadway-Shows aufgetreten und hat den “Georgie Award” als bester musikalischer Leiter für einige Produktionen gewonnen. Über zehn Jahre tourte er mit den weltberühmten Harlem Gospel Singers durch Europa und war so auch mehrmals im Vatikan bei Papst Johannes Paul II. Als Sänger bei den “Les Humphries Singers” und vielen verschiedenen Bands war und ist er weltweit unterwegs. Die Shows “Soul Of Motown” und “Songs Of Sister Act” in den Niederlanden leitete er erfolgreich. Für R&B, Soul und Disco Aufnahmen des legendären Produzenten Rob Hardt und dem Projekt Cool Million ist der Künstler mit über 25 Singles mehrmals unter den Top 10 der europäischen Soul-Charts platziert.

Mit Alexander Hartmanns SOLID JAZZ Band zeigt er seine Leidenschaft für den Jazz und die verwandten Stile. Das Programm besteht aus Swingklassikern von George Gershwin oder Cole Porter bis hin zu Songs von Stevie Wonder und Al Jarreau. 


An diesem Abend können Sie á la carte wählen. Unser Küchenteam um Carsten Gädke wird ein tolles Speisenangebot für Sie kreieren. Tom Graubner & Team servieren Ihnen die kulinarischen Genüsse und begleiten Sie mit einer schönen Getränkeauswahl durch den Abend.



Es gelten die inzwischen üblichen Abstands- und Hygieneregeln, die Gästeregistrierung, sowie das Tragen einer FFP-2 Maske beim Verlassen des Sitzplatzes und Betreten des Innenraums. Weitere Maßnahmen sind vom tagesaktuellen Inzidenzwert abhängig.


Aufgrund der aktuellen Situation ist das Platzangebot  begrenzt. 

Wir bitten um vorherige Reservierung und nehmen diese gern telefonisch 

unter 05361.25599, mobil unter 0157.80601329 (auch per WhatsApp) 

oder via E-Mail an: awilon[at]wolfsburg.de ab sofort entgegen.



Mit besten Grüßen und voller Vorfreude auf einen gemeinsamen Abend

Tom Graubner, Carsten Gädke und das gesamte Team


Alexander Hartmann

Von der Blockflöte über das Klavier zum Saxophon. Der klassische Weg nach dem Motto „das Hobby zum Beruf machen“. Der Autodidakt Alexander Hartmann gründete sofort nach dem er drei Töne auf dem Saxophon spielen konnte seine erste Band. Das Repertoire war auch gleich auf Jazz ausgerichtet. Bei Wettbewerben und Meisterkursen erweiterte er seine Fertigkeiten. Später saß Alexander dann selber einige Jahre in der Jury bei Winning Jazz.

Er unterrichtet an verschiedenen Musikschulen und hat einen Lehrauftrag an der Universität Hildesheim. Neben den zahlreichen Aufträgen europaweit für Livemusik im Rahmen von Konzerten und Events, reizte es den Musiker immer mehr, selber als Organisator von Konzertreihen tätig zu werden. Einige laufen seit vielen Jahren sehr erfolgreich in verschiedenen Städten unter seiner Regie.

So auch Eat Jazz im Awilon.


0